Zahnärztlicher Bezirksverband Mittelfranken

Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz - Fristverlängerung 31.12.2021

Ausnahmefristen während SarS-CoV-2-Pandemie erneut verlängert.

Bezüglich der Aktualisierung der Fachkunde/Kenntnisse im Strahlenschutz für Zahnärzte und Zahnärztliches Personal hatte das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) während der Corona-Pandemie ursprünglich empfohlen, dass ablaufende, 5-jährige Aktualisierungsfristen bis zum 31.12.2020 ohne weitere Prüfung als eingehalten gelten, wenn die bereits angemeldete Kursteilnahme danach zum nächstmöglichen, beim Kursveranstalter verfügbaren Termin, erfolgt. 

Diese Empfehlung wurde nun vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz erneut um ein weiteres Jahr, also bis zum 31.12.2021, verlängert. Der Kursteilnehmer sollte sich dabei jede Kursabsage vom Kursanbieter schriftlich bestätigen lassen und aufbewahren. Dies auch für den Fall, dass ein Teilnahme deshalb nicht möglich ist, weil der Kursanbieter wegen Coronaschutzmaßnahmen die Teilnehmerzahl begrenzt.

Quelle: BLZK

=================================================================================================================================================================================

Achtung - Winterabschlussprüfung 20.01.2021

Prüfungsort für die Auszubildenden der Berufsschule Nürnberg: Meistersingerhalle Nürnberg

Praktische Prüfung für die Auszubildenden der Berufsschule Nürnberg:  Samstag 30.01.2021: Meistersingerhalle Nürnberg

Praktische Prüfung für die Auszubildenden der Berufsschule Nürnberg:  Samstag 06.02.2021: Meistersingerhalle Nürnberg

 

Die Auszubildenden an den Berufsschulen Ansbach und Erlangen werden an den jeweiligen Berufsschulen geprüft.

 

Die Auszubildenden, die an der mündliche Ergänzungsprüfung teilnehmen, um die Abschlussprüfung noch bestehen zu können, werden schriftlich verständigt.

Am 26.02.2021 erfolgt die Ergebnisbekanntgabe, sowie bei Erfolg, die Überstellung der Urkunde, des Prüfungszeugnisses und ggf. die Bescheinigung für die Kenntnisse im Strahlenschutz auf dem Postweg.

Am 26.02.2021 werden auch die nicht erfolgreichen Auszubildenden auf dem Postweg verständigt.

Im Jahr 2021 finden keine Abschlussfeiern statt.

 

Auf Grund des dynamischen Infektionsgeschehens während der Corona-Pandemie sind Änderungen jederzeit möglich.

 

Information für Auszubildende ZFA während der CORONA PANDEMIE

Es gilt das Hygienekonzept am jeweiligen Prüfungstag .

An allen Prüfungstagen ist verpflichtend Mund- Nasenschutz zu tragen.

Sollten Sie Symptome einer Covid19-Erkrankung zeigen, dürfen Sie zum Prüfungsort nicht anreisen und an der Prüfung nicht teilnehmen.

 

 

================================================================================================================================================================================

Achtung Chefsache Ausbildung

 

1. Zwischenprüfung April 2021

   Nachuntersuchung nach JArbSchG

Die fehlenden Bescheinigungen zur Nachuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz für Auszubildende                                                                                                                                                                                                  müssen bis spätestens 18. März 2021 in Kopie dem ZBV Mittelfranken vorliegen, sonst werden die Auszubildenden                                                                                                                                                                                                    nicht zur Zwischenprüfung zugelassen.

 

2. Ausbildungsverträge

Bitte informieren Sie den ZBV Mittelfranken über alle Veränderungen wie

  • Auflösung von Verträgen
  • Nichtantritt einer Ausbildungsstelle, sofern der Ausbildungsvertrag bereits beim ZBV registriert wurde
  • Schwangerschaft/Elternzeit
  • Namens- und Adressänderung
  • Berufsschule: Fehlzeiten, Gastschulantrag

 

3. Ausländerbeschäftigung und Genehmigungspflicht

Nach Ansicht der Rechtsabteilung der Bayerischen Landeszahnärztekammer ist es dringend anzuraten, sich vor                                                                                                                                                                                                Abschluss eines Ausbildungs- bzw. Arbeitsvertrages Gewissheit über die Staatsangehörigkeit des künftigen Arbeitnehmers                                                                                                                                                                                       und ggf. das Vorliegen einer Arbeitsgenehmigung zu verschaffen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Fragen zu dem Themenkreis beantworten die Arbeitsämter.

 

4. Sorgerechtsbescheinigung

Gemäß Rechtslage ist bei Elternteilen, die das alleinige Sorgerecht haben, eine Sorgerechtsbescheinigung erforderlich,                                                                                                                                                                                              die beim zuständigen Jugendamt angefordert werden kann.

 

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns, den Verwaltungsaufwand zu verringern und Kosten zu sparen.

 

===============================================================================================================================================================================

Ankündigung der

Zwischenprüfung für Zahnmedizinische Fachangestellte ZFA 2021 während der Corona-Pandemie

 

1.  Die Zwischenprüfung für Zahnmedizinische Fachangestellte findet für die                                                                                                                                                                                                                                                                           Auszubildenden im Intervall von Mittwoch, 21. April 2021 bis 28. April 2021 statt.

2.  Die Zwischenprüfung wird in 60 Minuten durchgeführt.

3.  Die Zwischenprüfung gliedert sich in folgende Prüfungsgebiete:

  1. Durchführen von Hygienemaßnahmen und Hilfeleistungen bei Zwischenfällen und Unfällen
    (15 – 20 Aufgaben)
  2. Assistenz bei konservierenden und chirurgischen Behandlungsmaßnahmen
    (15 – 20 Aufgaben)
  3. Anwenden von Gebührenordnungen und Vertragsbestimmungen
    (entspr. Lehrplan ohne ZE-Positionen)
    (15 – 20 Aufgaben)

4.  Bei alternativer Durchführung werden die Auszubildenden über den ZBV-Mittelfranken informiert.                                                                                                                                                                                                                             Bei ggf. Durchführung in den Berufsschulen werden Beginn und genauer Prüfungsraum den Auszubildenden                                                                                                                                                                                                        durch die jeweilige Berufsschule rechtzeitig bekannt gegeben.                                                                                                                                                                                                                                                                                       Verfolgen Sie die Einstellungen auf der Homepage des ZBV-Mittelfranken!

 

5.  Die Prüfungsgebühr in Höhe von 80 EUR trägt der Ausbilder.

 

6.  Prüfungsergebnis

Wenn die Übermittlung des Ergebnisses vom Ausbilder verlangt wurde, erhält die  Praxis wie bisher zwei Bescheinigungen je                                                                                                                                                                            Auszubildende, wovon eine an die Auszubildende weiterzugeben ist.                                                                                                                                                                                                                                                                                       Andernfalls wird nur eine Bescheinigung mit dem Zusatz persönlich/vertraulich an die  Auszubildende in die Praxis gesandt.     

 

Dr. Silvia Morneburg

    ===============================================================================================================================================================================

Vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung

Richtlinie zur vorzeitigen Zulassung zur Abschlussprüfung gem. § 45 Abs. 1 BBiG (gem. des Berufsbildungsausschusses vom 03.02.2016)

Bei entsprechenden Leistungen in Berufsschule und Praxis kann ein Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung gestellt werden.                                                                                                                                                            Hierbei darf es sich jedoch nur um den der regulären Prüfung unmittelbar vorausgehenden Prüfungstermin handeln. Bei einer zu Beginn                                                                                                                                                                der Ausbildungszeit gewährten Verkürzung der Ausbildungszeit ist der Antrag auf Zulassung zur Abschlussprüfung nur bedingt möglich.

Als Nachweis der schulischen Leistungen für die Zulassung zur vorzeitigen Prüfung (Winter- und Sommerabschlussprüfung) dienen die                                                                                                                                                       Jahreszeugnisse für Zahnmedizinische Fachangestellte der Jahrgangsstufen 10 und 11. Ist das Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 11 noch                                                                                                                                                      nicht erstellt, ist der in dieser Jahrgangsstufe zum 15.02. bestehende Leistungsstand maßgeblich.

Durch den Zahnärztlichen Bezirksverband kann die Zustimmung zur vorzeitigen Zulassung zur Abschlussprüfung nur erteilt werden,                                                                                                                                                                     wenn der Gesamtnotendurchschnitt nicht schlechter als 2,0 ist. Der Gesamtnotendurchschnitt wird gebildet aus folgenden Lernfeldern und Noten:

Lernfelder der Jahrgangsstufen 10 und 11:

  • Patientenbegleitung
  • Hygiene, Vorbeugung und Erste Hilfe
  • Praxisorganisation
  • Konservierende Behandlung
  • Chirurgische Behandlung
  • Beschaffung und Verwaltung von Waren
  • Parodontologische Behandlung

Fächer der Jahrgangsstufe 11:

  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Englisch

Den Antrag auf vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung erhalten Sie ausschließlich vom ZBV Mittelranken, E-Mail: info@zbv-mfr.de

Vor der Entscheidung sind der Ausbildende sowie die Berufsschule über Stellungnahmen zum Antrag zu hören.

 

Dr. Silvia Morneburg

=============================================================================================================================================================================

Wichtige Informationen Anmeldung und Terminplanung zur Sommerabschlussprüfung 2021

während der Corona-Pandemie

 

1. Neues Verfahren zur Anmeldung aus aktuellem Anlass:

Die Formulare für die Anmeldung zur Abschlussprüfung werden vom ZBV direkt in die jeweils anmeldende Praxis geschickt.

Externe Prüfungsteilnehmer, Wiederholer, Umschüler und nicht berufsschulpflichtige Teilnehmer müssen die Anmeldeformulare beim                                                                                                                                                            Zahnärztlichen Bezirksverband Mittelfranken selbst anfordern.

E-Mail:  info@zbv.mfr.de

  

2. Anmeldefrist

Zulassungsvoraussetzung nach § 10 Abs. 1 der Prüfungsordnung für ZFA ist die Vorlage des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars.

Termin:  Mittwoch, 24. März 2021

Nach diesem Stichtag sind die Teilnehmerlisten geschlossen und die Zulassung zur Abschlussprüfung kann nicht mehr erfolgen.

 

3.    Terminplanung

3.1  schriftlichen Teil

       Mittwoch, 16. Juni 2021

3.2  Vorläufiges Intervall für den

       Praktischen Teil der Abschlussprüfung:

       Freitag, 18. Juni 2021 bis Samstag, 10. Juli 2021

3.3  Vorläufiges Intervall für die

       Ergebnisfeststellung und Mündliche Ergänzungsprüfung:

       Mittwoch, 21. Juli 2021 bis Donnerstag, 29. Juli 2021     

Die Prüfungseinladungen für den schriftlichen und praktischen Teil der Prüfung sowie ggf. für die Mündliche Ergänzungsprüfung                                                                                                                                                                                  mit Angaben zu Prüfungsort und -raum, Uhrzeiten und aktuell geltendem Hygienekonzept gehen den Auszubildenden über E-Mail Versand zu.

 

4. Versand der

  • Bescheinigungen über die erfolgreiche oder nicht erfolgreiche Teilnahme an die Ausbilder
  • Urkunden, Prüfungszeugnisse und ggf. Bescheinigung über den Nachweis der Kenntnisse                                                                                                                                                                                                                                       im Strahlenschutz an die Prüfungsteilnehmer

   erfolgt bis spätestens Donnerstag, 29. Juli 2021.

   Dieser Tag ist bei erfolgreicher Teilnahme der letzte Tag der Ausbildung.

 

5. E-Mail Adressen

Auf den Anmeldeformularen ist ein Aufkleber mit einem Feld für den Eintrag der E-Mail Adresse der jeweiligen Prüfungsteilnehmer.

Bitte leserlich eintragen!

Die Angabe der E-Mail Adresse ist erforderlich, um die Auszubildenden schnell bei eventuellen Terminverschiebungen                                                                                                                                                                                               oder Absagen informieren zu können.

 

6. Homepage ZBV

Bitte verfolgen Sie die Einstellungen auf der Homepage des ZBV Mittelfranken und die Veröffentlichungen in den MZM 2/2021.

Die Durchführung der Prüfungen mit zu erwartenden 240 Teilnehmern stellt alle an der Prüfung Beteiligten vor maximale                                                                                                                                                                 Herausforderungen, die nur mit gegenseitiger Rücksicht, Disziplin und Solidarität zu bewältigen sind.

Das schließt auch Geduld und Verständnis aller mit ein, für die sich die gewohnte schnelle Aufarbeitung anderer Verwaltungsvorgänge verzögert.

 

Eine große Bitte

Nutzen Sie daher E-Mail und Fax mit konkreter Fragestellung. Damit erreichen Sie, dass die erforderlichen Verwaltungsvorgänge                                                                                                                                                                          gezielt vorbereitet und ausgeführt werden können. Das spart Zeit und sichert schnelle Antworten.

 

Dr. Silvia Morneburg

===============================================================================================================================================================================

  Letzte Änderung am 16/04/2021

Drucken
Zahnärztlicher Bezirksverband Mittelfranken Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Konzeption und technische Realisierung: intwerb.de